Annette Warsönke

Warum Lektorat?

Ihre E-Mail an mich X
  Name:
  Vorname:
  E-Mail:
  Nachricht:
Warum Lektoratsarbeit für Ihr wissenschaftliches Manuskript so wichtig ist

Auf den Punkt gebracht: Ein Buch, das nicht lektoriert wurde, hat nicht den Hauch einer Chance auf Erfolg.
Das gilt nicht nur, wenn Sie Ihr Manuskript einem Verlag vorlegen, sondern auch, wenn Sie es als unabhängiger Autor selbst veröffentlichen wollen.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand - kein Verlag wird es riskieren, ein Manuskript öffentlich zu machen, und es somit seinen Lesern zur Verfügung zu stellen, wenn es nicht vorher auf Herz und Nieren geprüft wurde.
Immerhin gibt das "Publikum" Geld aus, um aus dem Druck-Erzeugnis Informationen zu ziehen.
Und glauben Sie mir, Text- und Logikfehler zerstören den Eindruck fachlicher Kompetenz.
Ganz nebenbei vermitteln Sie auch noch den Eindruck schlampiger Arbeit - ein Urteil, das sich kein Verlag leisten kann.

Und das gilt um so mehr auch für die unabhängigen Autorinnen und Autoren.
Das Angebot an ohne Verlag publizierten Texten ist jetzt schon so groß, dass Sie sich durch einen gut lektorierten Text einen unschätzbaren Vorteil verschaffen können.


Warum Sie meine Dienstleistung in Anspruch nehmen sollten

Nicht zuletzt, weil ich selbst Autorin bin, weiß ich, dass eine nüchterne, sachliche Auseinandersetzung mit dem eigenen Text oftmals nicht möglich ist, da man sich meist zu sehr mit ihm identifiziert.

Hier steht Ihnen die Lektorin zur Seite, die in der Lage ist, Ihren Text nach objektiven Kriterien zu beurteilen - und zusammen mit Ihnen zu optimieren.


Was bedeutet "Freie Lektorin ADB"

Freie Lektorin ADB ist eine Zertifizierung der Akademie des deutschen Buchhandels.
Sie dient der Qualitätssicherung auf dem sehr großen Markt freier Lektoren.